Protokoll vom 22.05.2020

  • Trotz Corona wollen wir uns weiterhin om AllerWeltHaus treffen. Nächstes Treffen in vier Wochen vor den Sommerferien.


  • Sicherheit neu denken. Ruth wird mit Herrn Mook reden, dass die Stadt am Flaggentag, Mittwoch (. Juli, auf jeden Fall die Fahne aufhängt. Mögliche Aktionen zum Hiroshimatag werden wir später überlegen.


  • Wir erwarten ernste Probleme in der Folge der Corona-Pandemie in der Stadt. Welche friedensstiftenden Aktionen können mit welchen Partnern gemacht werden? Eine enge Beziehung zu Hatopia und Uni50lplus besteht schon. IPPNW könnte mit medizinischem Sachverstand eventuell helfen.


  • Nächstes Treffen: Freitag, 26. Juni um 17 Uhr im AllerWeltHaus

Christian